Veranstaltungen 2017

Mittwoch, 05.04.2017
Drei schrecklich sensible Slawen:
Knapp, Dobrek & Biz
20 Uhr Eremitage Schwaz

Dobrek Bistro

Der in Warschau geborene und in Wien lebende Schriftsteller RADEK KNAPP lädt zusammen mit seinem Akkordeon spielenden Landsmann KRZYSZOF DOBREK und dem russischen Geiger ALIOSHA BIZ zu einem literarisch-musikalischen Abend in die Eremitage: Lesung… Das fast vergessene Genre der Dorfgeschichte gehört zu den Lieblingsdisziplinen von RADEK KNAPP. Kein Wunder, dass sich der polnische Meistererzähler das größte Dorf Zentraleuropas, nämlich Wien,weiterlesen …

Montag, 20.03.2017
Lesung Gertraud Klemm
20 Uhr Galerie Unterlechner Schwaz
Fred-Hochschwarzer-Weg 2

Gertraud Klemm

Gertraud Klemm liest aus ihrem neuen Roman Muttergehäuse (Kremayr & Scheriau 2016) und unveröffentlichte Texte. Gertraud Klemm, geboren 1971 in Wien, studierte Biologie und arbeitet seit 2006 als Autorin und Schreibpädagogin. Sie lebt mit ihrer Familie in Pfaffstätten, Niederösterreich. Publikationen: Essays, Erzählungen, Kurzprosa und Lyrik; bei Droschl erschienen die Romane Herzmilch (2014) und Aberland (2015). Gertraud Klemm hat zahlreiche Preiseweiterlesen …

Sonntag, 26.02.2017
Josef Blaas: Lyrik
Wort: Nik Neureiter
Gitarre: Wolfgang Vogler
20 Uhr Eremitage Schwaz

Josef Blaas

Nik Neureiter liest Lyrik und Kurzprosa von JOSEF BLAAS – musikalisch unterstützt von Wolfgang Vogler an der Gitarre. Josef Blaas, 1940 in Schwaz geboren, arbeitete als Technischer Zeichner, Techniker, Erzieher und zuletzt bis zu seiner Pensionierung als Lehrer an der Landesfeuerwehrschule. Als Autor, Grafiker und künstlerischer Fotograf war er in den„immer wieder schreibst du deine Unsicherheit aufs Papier“1960er und 1970erweiterlesen …