2012 – Carola Gruber

Carola Gruber

Carola Gruber, 1983 in Bonn geboren, studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin, Hildesheim und Montreal und promovierte in Literaturwissenschaft an der Universität München. Sie lebt als Autorin und Dozentin für Kreatives Schreiben in München. 2010 war sie Stipendiatin der Soltauer Künstlerwohnung, 2011/2012 Stadtschreiberin von Ranis (Thüringen).

Buchveröffentlichungen:

Alles an seinem Platz. 66 mögliche Geschichten (poetenladen Verlag, Leipzig 2008)

Stoppelhoppels Untergang (Arbeitstitel) (edition Ranis, Ranis vsl. Herbst 2012)

Ereignisse in (der) Kürze (Untersuchungen zur Kürzestprosa von Thomas Bernhard, Ror Wolf und Helmut Heißenbüttel; erscheint vsl. 2013)