2011 – Alexander Peer

Alexander Peer

Alexander Peer, 1971 in Salzburg geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Publizistik, ist ausgebildeter Medienpädagoge und lebt als freier Autor und Journalist in Wien. Er hat u.a. in Profil, Die Presse, Gewinn und in diversen Literaturzeitschriften und Anthologien sowie im ORF (Ö1) publiziert und ist Mitglied des PEN-Clubs und der Salzburger Autorengruppe.

Buchveröffentlichungen:

Land unter ihnen (Novelle, Kyrene 2005 bzw. Limbus Verlag 2011)

Herr, erbarme dich meiner! Einführung ins Leben und Werk von Leo Perutz (Ed. Art & Science 2007)

Ostseeatem (6 Erzählungen von Alexander Peer und 5 Texte von Erwin Uhrmann; Wieser Verlag, überarbeitete Aufl. 2008)