EINKEHRAUS (norbert c. kaser, ein letztes mal im gepäck)

 

werden zu schwazer silber

(norbert c. kaser)

einkehr ein reinkehren ins andere land mit augen aus glas / in diesem mondschein sonnseitig sein mit gebrochnen / augen im schatten des surheim deinen nebelschal tragen / mit josef opperer vielleicht am ende des tages / verschwindet immer der berg dein körper dein hirn / klimpert im werk im abbau dieser wortadern bleibt

 

auskehr ein rauskehren ins eigene land mit augen aus glas / so eine wehmut glänzend in tiroler kristallen spiegelt das / äußere das innere ein wort reicht dir die hand an seinen / knoecheln so eine freundlichkeit das weiche der sprache / schleift dir den mundraum lächelnd den trockenen / lahnbach entlang fließt leise dein sachtes abschiedsgegrüße