Dienstag, 24.11.2020
Felix Geiser (Stadtschreiber): Werkstadt
19:30 Uhr, Stadtbibliothek Schwaz

Felix Geiser
Foto: Literaturforum Schwaz

Felix Geiser ist der diesjährige Stadtschreiber. Er liest aus seinem Werk „Werkstadt“.

Nach der Pleite des VW-Konzerns liegt das gigantische Werksgelände in Wolfsburg brach. Nach einiger Zeit beginnen verschiedene Gruppen und Subkulturen, das Gelände zu besetzen und für ihre Zwecke zu nutzen. Neben Parties und Kunst entsteht eine Gemeinschaft, die alternative Formen des Zusammenlebens erprobt. Das Geschehen wird geschildert durch die Sicht der Protagonisten Walter, Henry, Dina, Lena und Raz. Sie alle sind auf unterschiedlichen Wegen in die neu entstandene Kommune namens Werkstadt gelangt. Auch ihre Absichten, Ängste und Sehnsüchte unterscheiden sich deutlich. Als der empfindliche Frieden in der Werkstadt von innen wie von außen bedroht wird, spitzt sich die Lage zu.

Diese Veranstaltung wurde leider aufgrund der Corona Maßnahmen abgesagt.