2019 – Myriam Khouri

Myriam Khouri

Myriam Khouri, 1986 in Heidelberg geboren, studierte Philosophie, Kunstgeschichte, Bildende Kunst und Psychoanalyse. Sie lebt in Wien und arbeitet als bildende Künstlerin und Autorin von Prosa, Lyrik und szenischen Texten. Sie publiziert in Kunst- und Literaturzeitschriften und hat etliche Stipendien erhalten, u.a. das Reisestipendium für Literatur des Bundeskanzleramtes 2018.

Myriam Khouri konnte in der Stadtschreiberauswahl mit einem äußerst spannenden, inhaltlich beklemmenden, sprachlich sehr präzis gearbeiteten Ausschnitt aus dem Romanprojekt Henriettes Fest die Jury überzeugen. Sie wird Mitte Jänner 2020 für zwei Monate nach Schwaz kommen.