Sonntag, 26.02.2017
Josef Blaas: Lyrik
Wort: Nik Neureiter
Gitarre: Wolfgang Vogler
20 Uhr Eremitage Schwaz

Josef Blaas
Foto: Josef Blaas

Nik Neureiter liest Lyrik und Kurzprosa von JOSEF BLAAS – musikalisch unterstützt von Wolfgang Vogler an der Gitarre.

Josef Blaas, 1940 in Schwaz geboren, arbeitete als Technischer Zeichner, Techniker, Erzieher und zuletzt bis zu seiner Pensionierung als Lehrer an der Landesfeuerwehrschule. Als Autor, Grafiker und künstlerischer Fotograf war er in den„immer wieder schreibst du deine Unsicherheit aufs Papier“1960er und 1970er Jahren in der jungen Schwazer Kulturszene um die Eremitage aktiv. Er ist u.a. Mitglied des Turmbunds und veröffentlichte mehrere Lyrik-Bände (u.a. Kettenschlüssel und Verlorene Sandworte). Der ORF strahlte in den 1970er Jahren sein Romanfragment Jörg von Fruntsberg und sein Hörspiel Der Traum des Joseph M. Bleicher aus.

Nik Neureiter studierte am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Nach zahlreichen Engagements in Deutschland und Österreich arbeitet er seit 2014 wieder als freier Schauspieler, u.a. am Tiroler Landestheater und bei den Volksschauspielen in Telfs.

Der Schwazer Musiker Wolfgang Vogler, Mitglied von „Gerwolf“ und den „Vielsaitigen“, begeistert auch als hervorragender Sologitarrist.

 

Reservierungen unter 05242 65251 (Eremitage) – Freiwillige Spenden

 

 

Wolfgang Vogler Josef Blaas Josef Blaas Josef Blaas Josef Blaas Josef Blaas Josef Blaas Josef Blaas Josef Blaas Josef Blaas