Sonntag, 22.11.2015
Fatima Moumouni: Spoken Word Poetry
Michael Lösch: Jazzpiano
20 Uhr Eremitage Schwaz

Fatima Moumouni
Foto: Roland Rossbacher

Fatima Moumouni ist 22 Jahre alt und seit 2011 mit Spoken Word Stücken auf Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs. In den letzten Jahren hatte sie außerdem auch Auftritte in Togo und Ghana. 2014 nahm sie bei dem interkulturellen, bilingualen Projekt “Wort.word.lich” teil, bei dem sie gemeinsam mit zwei anderen deutschen und drei amerikanischen Jugendlichen ein Bühnenprogramm entwarf, mit dem sie gemeinsam auf Tour gingen. 2012 gewann die Münchnerin die bayerischen Meisterschaften im Poetry Slam in der Kategorie U20 und war U20-Vizemeisterin der deutschsprachigen Meisterschaften.

Derzeit lebt Moumouni in der Schweiz und studiert in Zürich Ethnologie und Volkswirtschaft. Bei den Schweizer Meisterschaften im Poetry Slam erreichte sie 2013 und 2014 das Finale. Seit Sommer 2014 bildet sie mit Laurin Buser das Spoken Word Team „Zum goldenen Schmied“. Immer wieder tritt Moumouni auch bei Anti-Rassismus-Veranstaltungen auf.

Michael Lösch studierte Jazzpiano in Mailand, Den Haag und New York und spielte mit zahlreichen internationalen Jazzgrößen. 2001 gründete er mit Helga Plankensteiner das „Unit Eleven Jazz Orchestra“. Löschs Kompositionen und Arrangements werden von zahlreichen Formationen, u.a. vom Jazzorchester Tirol, gespielt und seine Projekte sind bei wichtigen Jazzfestivals zu Gast. Seit 2007 ist Michael Lösch Leiter von „Lana Meets Jazz“. 2014 trat er mit dem Spoken-Word-Artist Bas Böttcher im Rahmen der Schwazer Herbstlese des Literaturforums Schwaz in der Eremitage auf.

Reservierungen: 05242 65251 (Eremitage) – Eintritt: 15 Euro (Schüler und Studenten 10 Euro)

 

Michael Lösch Fatima Moumouni Fatima Moumouni Fatima Moumouni Michael Lösch Veranstaltung Fatima Moumouni Michael Lösch, Fatima Moumouni Michael Lösch Fatima Moumouni