Dienstag, 13.05.2014
Erika Wimmer: Nellys Version der Geschichte
20 Uhr Weinbar Lindner Schwaz

Erika Wimmer
Foto zur Verfügung gestellt von Erika Wimmer

Erika Wimmer, geboren in Bozen, studierte Germanitik, Vergleichende Literaturwissenschaft und Anglistik. Sie ist Mitarbeiterin des Forschungsinstituts Brenner-Archiv der Universität Innsbruck, 1997-2003 war sie Leiterin des Literaturhauses Innsbruck. Neben wissenschaftlichen Arbeiten schreibt Erika Wimmer Prosa, Hörspiele, Dramen und Lyrik. Zuletzt erschienen die Farce Schund (UA 2006), der Lyrik-Band Schau ich hinüber zu dir (2008) und der Roman Die dunklen Ränder der Jahre (2009).

Nellys Version der Geschichte (Roman, Limbus Verlag 2014): Erika Wimmer schlägt mit ihrem soeben erschienenen berührenden neuen Roman einen großen Bogen von der Freundschaft junger Erwachsener zum gereiften Empfinden und Erleben, vom privaten Handeln zur Wirkung im Großen – und hat tiefes Verständnis für ihre nur menschlich agierenden, fühlenden, strauchelnden und wieder aufstehenden Figuren.

 

 

Erika Wimmer Erika Wimmer Erika Wimmer Erika Wimmer Erika Wimmer Erika Wimmer