2015 – Marko Dinic

Marko Dinic

Marko Dinic, geboren 1988 in Wien, lebt und arbeitet als freischaffender Autor in Salzburg. Unstetes Leben, pendelt zwischen Städten wie Belgrad, Stuttgart, München und Salzburg. Seit 2008 Studium der Germanistik und der Jüdischen Kulturgeschichte in Salzburg. Im Frühjahr 2012 erschien sein erster Gedichtband unter dem Titel namen: pfade. Zahlreiche Lesungen im deutschsprachigen Raum, u.a. beim Literaturfest Salzburg, bei der Frankfurter Buchmesse und beim hoergeREDE Festival für Neue Musik und Literatur. Zusammenarbeit mit dem Friedensbüro in Salzburg zum Thema Identität im ehemaligen Jugoslawien.

Publikationen in Literaturzeitschriften und Anthologien, 2012 erschien sein Gedichtband namen: pfade. Seit 2009 ist er Veranstalter von Lesungen mit der Literaturplattform Junge Literatur in Salzburg. 2014 war Dinic Artist in Residence in Brno.