2014 – Marianne Jungmaier

Marianne Jungmaier

Marianne Jungmaier, geboren 1985 in Linz, ist freie Autorin und Web-Texterin. Sie absolvierte die FH Salzburg (Digitales Fernsehen), studierte Filmwissenschaften in Wien und Qualitätsjournalismus an der Donauuniversität Krems (MA), besuchte die Literaturakademie Leonding und nimmt zurzeit an einem mehrjährigen Schreibpädagogik-Lehrgang in Wien teil. Sie arbeitete u.a. als Übersetzerin und Lektorin, Cutterin und TV-Redakteurin. Ihr Dokumentarfilm Grundverhältnisse wurde 2011 von BR alpha ausgestrahlt. Stipendien führten sie u.a. nach Italien, Tschechien und Brasilien.

Derzeit arbeitet Marianne Jungmaier am Erzählband Die Speisekammern von Be’er Sheva (Travel Stories) und an ihrem ersten Roman Die Tortenprotokolle.

Veröffentlichungen (u.a.):

Grundverhältnisse (Dokumentarfilm, 2010)

Die Farbe des Herbstholzes (Intermediale Texte, Prosa, Fotografien, Mitter Verlag 2012)

harlots im herzen (Lyrik, hochroth Verlag 2014)

 

Homepage: www.mariannejungmaier.at