2004 – Thomas Lang

Thomas Lang

Thomas Lang, geboren 1967 in Nümbrecht (D), studierte Literaturwissenschaft in Frankfurt am Main und lebt seit 1997 als Autor, freier Journalist für Computer-Zeitschriften und Sachbuchlektor in München. Für seinen Roman Than erhielt er den Marburger Literaturpreis, mit seiner Erzählung Am Seil gewann er den Ingeborg-Bachmann-Preis 2005.

Veröffentlichungen:

Than (Roman, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2002)

Das Innenleben der Tiere (in: edit Nr. 32, 2003)

Sex-Monster (in: Wieder vereinigt. Hsg. V. Margit Knapp, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2005)